P1030534.JPG

Was ist...

Was ist...

In der westlichen Welt ist kaum bekannt, was der Atem in Wirklichkeit ist und für was er steht. Kurz gesagt kann man zum Atem sagen, dass er die Verbindung zur Wirklichkeit ist. Er verbindet das Innen mit dem Außen, den Mikrokosmos mit dem Makrokosmos und der Mensch ist über den Gas- und Energieaustausch in ständigem Austausch mit dem Odem, dem Atem Gottes. Er ist damit in Verbindung mit der Quelle, aus der alles entstanden ist.

Der Atem hat viele Aufgaben. Er steht u.a. für Vitalisierung, Verbindung, Veränderung, Erweiterung, Heilung, Harmonisierung. Er ist Informationsträger und Impulsgeber. Wenn der Atem kommt und geht, können ganz neue Ansichten in uns Einzug halten. Dazu ist die richtige Atemtechnik wichtig. Es gibt unterschiedliche Techniken, die auch in der Atemtherapie nach David Wared verwendet werden. Je nachdem, welche Blockade der Patient hat bzw. welches Thema gerade zur Behandlung und Heilung ansteht.

Nicht der Wind, sondern die Segel bestimmen den Kurs auf ein Ziel.

Wenn der Wind der Veränderung weht, dann bauen die einen stabile Mauern,

die anderen setzen Segel für den ewigen Wind.

David Wared

der Atem